arrow-left arrow-right burger-close burger close mail phone stadtmission
💪❤️

Wie kann ich mitmachen?

BENN Mitte unterstützt eure Ideen, die alten und neuen Nachbarinnen und Nachbarn zusammenzubringen! Habt Ihr eine Idee wie wir gemeinsam Nachbarschaft gestalten und leben können? Was vor Ort schon immer gefehlt hat? Dann kommt doch auf uns zu! Wir unterstützen euer Engagement für unsere Nachbarschaft.

Ihr möchtet euch in schon bestehende Projekte einbringen? BENN Mitte sucht konkret Engagierte, die Lust haben, Sportangebote in der Nachbarschaft anzubieten, Nachhilfe anzubieten, sich bei einem Sprachcafé zu engagieren, ein gemeinsames Nachbarschaftskochen zu unterstützen sowie neue Nachbarinnen und Nachbarn bei der Wohnungssuche zu begleiten.

Dann meldet euch doch bei uns:

Kontakt: benn@berliner-stadtmission.de Tel. 030/46902988

Bitte wendet euch an die Ehrenamtskoordinatorin im BENN Mitte Team:

🛫🍰

Ibrahem A.

  • Arabisch
  • Türkisch
  • Englisch
  • Deutsch
  • Kroatisch

Ibrahem ist 25 Jahre und kommt aus Hama in Syrien. Er ist seit Juli 2018 in Berlin. Sein Traum ist es Mechatroniker zu werden.

Ibrahem ist ein super Koch und sein Schokokuchen ist berühmt!
Er fährt gerne schnell mit seinem Fahrrad durch Berlin. Ibrahem schwimmt gerne. In Hama gibt es ein riesiges Wasserrad von dem gerne in den Fluss gesprungen ist. Hier in Berlin liebt er die Seen.

Ibrahem unterstützt BENN bei Events, Festen und mit seinen Kochkünsten.

🚃✏️

Shiva S.

  • Persisch
  • Englisch
  • Deutsch

Ich bin Stadtplanerin, bei den Nachbarschaftsprojekten von BENN habe ich Umfragen und Nachbarschaftstreffen mitgeplant. Wir haben zusammen nachgedacht wie man die Bewohner*Innen in den verschiedenen Projekt Phasen mitnehmen kann.

Ich liebe es mit sehr verschiedenen Menschen zu arbeiten, gegenseitig von einander zu lernen und gemeinsam neue Seiten der Stadt zu entdecken.

Meine Hobbies: Essen, Tanzen, Lesen, Fahrradfahren, Singen, Kuchen, das Schreiben von Kurzgeschichten rund um Berlin und insbesondere die U-Bahn.

💄🍗

Irene A. M.

  • Kiswahili
  • Englisch
  • Französisch
  • Deutsch

Irene arbeitet gerade an ihrem Master in Sozialwissenschaften, an der Humboldt Universität zu Berlin.

Sie lebt seit 4 Jahren in Berlin. Ihren Bachelor in Soziologie, mit dem Schwerpunkt Kommunikation, hat sie an der Universität von Bejaia in Algerien bestanden.

Sie engagiert sich bei BENN Mitte seit Juni 2018 und hat das Familiencafé in einer Unterkunft begleitet. Irene unterstützt BENN Mitte bei dem Social Media Auftritt und bei Events.

🤹‍♂️🏟

Emad S.

  • Arabisch
  • Deutsch

Emad Sannib lebt seit 3 Jahren in Berlin. In seiner Heimat Syrien hat er zuerst eine Ausbildung im Bankwesen abgeschlossen und anschließend Marketing studiert.
Zurzeit arbeite er in einem Jugendzentrum mit Kindern und Jugendlichen , was ihm sehr viel Freude bereitet.

Bei BENN Mitte unterstützt er das Team mit seinen tollen Ideen für die Eventplanung und im Büro. Emads Ziel ist es, eines Tages in Berlin als Bankkaufmann tätig zu sein. Seine Hobbys sind Volleyball und Musik.

🥠🗺

Ahee K.

  • Koreanisch
  • Englisch
  • Deutsch

Ich habe Interndisziplinäre Studien und Germanistik in Michigan studiert und habe mein Freiwilliges Soziales Jahr bei der Berliner Stadtmission, in der Gemeinde Wedding und bei BENN Mitte gemacht.

Ich bin in Süd-Korea aufgewachsen, jetzt bin ich aber schon seit 7 Jahren in der Welt unterwegs um interkulturelle Erfahrungen im Ausland, wie beispielsweise in den USA, Sierra Leone und Deutschland zu sammeln.

Ich arbeitet gerne mit den Kindern und Familien in den Unterkünften.

Ulrike M.

  • Deutsch
  • Russisch
  • Französisch
  • Englisch

Warum ich BENN Mitte unterstütze?

Die Integration der neuen Berlinerinnen und Berliner sehe ich als große kulturelle Herausforderung, es ist aber auch eine große Chance.

Ich habe lange Zeit im europäischen Ausland gelebt und gearbeitet, die ersten Schritte in einem neuen Umfeld und die Anpassung an fremde Gewohnheiten sind mir vertraut.
BENN Mitte will neue Wege finden, wie wir - Alt und Neu - gemeinsam unsere Stadt Berlin prägen können.

Ich möchte das Team deshalb bei den Begegnungen in den Unterkünften und bei der Eventplanung unterstützen.

🕺👨‍🍳

Mohammed M. H.

  • Arabisch
  • Deutsch

Ich heiße Mohammad und ich komme aus Syrien. In 2016 bin ich nach Deutschland gekommen. Ich bin Maschinenbauingenieur und arbeite ehrenamtlich als Sprachmittler für "Internationaler Bund".

Bei BENN helfe ich gerne beim Dolmetschen und plane Events wie etwa die Tanz AG oder die Nachbarschaftstreffen.

Meine Hobbies: Tanzen, Fußballspielen, Schauspielen, Kochen

📚🛠️

Sedighe S.

  • Persisch
  • Dari
  • Deutsch

Ich komme aus Afghanistan und habe dort in sehr unterschiedlichen Bereichen des Handwerks gearbeitet, z.B. als Schneiderin. Ich bin seit 2016 in Berlin.

Die Arbeit bei BENN macht mir viel Spaß. Ich habe gelernt, wie ich mit Menschen arbeiten kann. Ich unterstütze BENN beim Dolmetschen und bei der Community Arbeit.

Meine Hobbies: Ich schreibe sehr gerne Gedichte in mein Tagebuch und treffe gerne Freunde.

🚵‍♀️🗺️

Anne M.

  • Deutsch
  • Englisch

Ich wohne seit 10 Jahren im Wedding und schätze den Stadtteil für seine Diversität und Bodenständigkeit. Neben dem BENN Projekt engagiere ich mich noch in einem Patenprojekt von „Kein Abseits e.V.“

Ich gehöre zum Team um die Strudelkas, die alle zwei Wochen zusammen mit Kindern aus dem City 54 kochen und spielen.

Meine Hobbies: Fahrradfahren, Wandern, Reisen

🎱🔨

Hussein H.

  • Arabisch
  • Detsch

Ich bin Hussein und komme aus dem Irak. Ich bin jetzt seit 4 Jahren in Deutschland. Mein Beruf ist Tischler und ich baue gerne Holzeinrichtungen für Barbershops und Bars.

Bei Events unterstütze ich das Team und lerne neue Menschen bei BENN kennen.

Meine Hobbies: Schwimmen und Billard

🤸‍♀️🌊

Josephine L.

  • Deutsch
  • Englisch
  • Schwedisch

Ich bin ein sehr fröhlicher und offener Mensch von der Küste. Ich liebe es andere Kulturen und Länder kennenzulernen. Von Beruf bin ich Physiotherapeutin und Medizinpädagogin und habe viel Freude an Bewegung.

Bei BENN war ich lange bei Strudelka-Mitköchin und Betreuerin, dann wurde ich als Physiotherapeutin abgeworben für die Frauensportgruppe von BENN im DRK Kiezzentrum.

Meine Hobbies: Kreativ sein, Sport, Reisen, Freunde treffen und die Natur genießen.